News | Neuigkeiten

2. Mai 2015

Mit seinem zweiten Platz beim Inselberg Bergsprint (innerhalb der werraenergie Radjagd) konnte Sören Seidel vom RWV Haselbach nun den 1. Rang im Rhön Rennsteig Cup übernehmen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen ihm Rolf Horvath (Erfurt) und Benno Weber (1. Suhler MTB-Club/Radscheune Erfurt). Bei den Damen führt weiterhin Eike Liemen (SV Handwerk Erfurt/Radscheune) vor Liane Genau vom Bike-Service-Eisenach. Auf Platz 3 liegen nach Punktgleichheit im Moment Peggy Herold (Erfurt) und Jasmin Raßmann (Team Schalter Ohrdruf) gleich auf.

Die Cup-Wertung als PDF könnt ihr hier http://htzmt.de/ergebnisse/20160501_rrc_inselsberg/20160501_Pokalwertung.pdf herunterladen.

Rhön Rennsteig Cup 2016

Pleß | Inselsberg | Seligenthal | Geba | Dolmar

Der Rhön Rennsteig Cup ist eine Serie von 5 MTB Bergzeitfahren in Südthüringen. Auf interessanten und fordernden Strecken heißt es in möglichst schneller Zeit die 5 schönsten Berge in Thüringen zu erklimmen. Bei jedem Rennen sammeln die Starter wertvolle Punkte für den Rhön Rennsteig Cup. Nach 5 spannenden Rennen wird dann die schnellste Moutainbikerin und der schnellste Mountainbiker mit dem begehrten Rhön Rennsteig Cup ausgezeichnet.

Die Anmeldungen zu den einzelnen Rennen und weitere Informationen gibt es direkt beim jeweiligen Veranstalter.

Rennen

Die 5 schönsten Thüringer Berge in einer Rennserie

Pleß Bergzeitfahren

24.04.2016 - Breitungen (Knollbach)

Mit dem 7. Pleß Bergzeitfahren am 24.04.2016 startet der Rhön Rennsteig Cup 2016. Nach dem Start im Breitunger Ortsteil Knollbach geht es auf die ca. 6,4 km lange Strecke. Nach dem Überwinden von 360 Höhenmetern erwartet alle Teilnehmer ein wunderschöner Blick über das Werratal.

Anmeldung & Details

Werraenergie Radjagd (Inselsberg)

01.05.2016 - Gumpelstadt

Am 1. Mai geht es zum Bergsprint auf den Großen Inselsberg (innerhalb der Werraenergie Radjagd). Nach dem Start an der Straße am Glaßbach stehen für alle Starter 7,5 km und 360 Höhenmeter auf dem Programm. Mit 916,5 m ü. NHN ist der Inselsberg dabei der höchste Berg innerhalb des Rhön Rennsteig Cup.

Anmeldung & Details

Seligenthaler Rad-Berg-Zeitfahren

19.06.2016 - Floh-Seligenthal

Bereits zum 22. mal veranstaltet der WSV Schneestern Seligenthal e.V. am 19. Juni 2016 sein Bergzeitfahren zur Ebertswiese. Beim ältesten Bergzeitfahren in Thüringen werden dabei 7,2 km und 392 Meter Höhenunterschied vernichtet.

Anmeldung & Details

Geba Bergzeitfahren

20.08.2016 - Herpf

Nach dem 10. jährigen Jubiläum im vergangen Jahr, steht am 20.08.2016 der vierte Lauf zum Rhön Rennsteig Cup auf dem Programm. Startend im Meininger Ortsteil Herpf müssen die Mountainbiker 6,4 km und 343 Höhenmeter überwinden, bevor die Hohe Geba erreicht ist.

Anmeldung & Details

Dolmar Bergzeitfahren

17.09.2016 - Utendorf (bei Meiningen)

Mit neuer Strecke und neuem Startgelände in Utendorf findet am 17.09.2016 der Finallauf zum Rhön Rennsteig Cup statt. Auf der Strecke mit 8,12 km müssen 364 Höhenmeter überwunden werden.

Anmeldung & Details

Teilnahmebedinungen

Teilnahmebedingungen für alle Veranstaltungen zum Rhön Rennsteig Cup (RRC).

  1. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, der Veranstalter schließt jegliche Haftungsansprüche Ihm oder gegenüber Dritten ausdrücklich aus.
  2. Es dürfen ALLE Fahrräder - außer E-Bikes oder mit E-Antrieb unterstützte Räder - benutzt werden.
  3. Es besteht absolute Helmpflicht – kein Start ohne Helm.
  4. Teilnehmer müssen am Starttag das 18. Lebensjahr vollendet haben oder eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen.
  5. Falls der Starter sich nicht online vorgemeldet hat muss eine schriftliche Anmeldung des Teilnehmers vorliegen und das Startgeld muss nachweislich gezahlt sein. Ansonsten gilt jede Meldung als Nachmeldung!
  6. Für die Teilnehmer der Schüler und Jugendklasse (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) ist die Voranmeldung Pflicht - keine Nachmelde-Möglichkeit für diese Klassen!
  7. Teilnehmer, die das Rennen aufgeben, müssen sich beim nächsten Streckenposten melden und ihre Startnummer abgeben. Erfolgt dies nicht, gehen etwaige Unkosten für Suchaktionen zu Lasten des Teilnehmers.
  8. Die Veranstaltung findet teilweise auf öffentlichen, nicht gesperrten Strecken statt. Es ist nach der Straßenverkehrsordnung zu fahren.
  9. Defekte sind nur an übersichtlichen Stellen am Streckenrad zu beheben.
  10. Jeder Teilnehmer hat auf die eigene Gesundheit und die Anderer zu achten – sportliche Fairness ist Pflicht.
  11. Auf der Strecke darf keinerlei Unrat weggeworfen werden. Ein Nichtbeachten führt zur Disqualifizierung!
  12. Der Gepäcktransport ist eine freiwillige Aktion, nicht versichert und erfolgt unter Haftungsausschluss des Veranstalters.
  13. Für die RRC-Gesamtwertung werden die 4 besten eingefahrenen Punkte addiert, d.h. der schlechteste Punktwert aus der Cupwertung wird gestrichen.
  14. Punktevergabe Cupwertung - Damen / Herren
    1. Rang - 30 Punkte
    2. Rang - 26 Punkte
    3. Rang - 24 Punkte
    4. Rang - 22 Punkte
    5. Rang - 21 Punkte
    6. Rang - 20 Punkte
    7. Rang - 19 Punkte
    8. Rang - 18 Punkte
    9. Rang - 17 Punkte
    10. Rang - 16 Punkte
    11. Rang - 15 Punkte
    12. Rang - 14 Punkte
    13. Rang - 13 Punkte
    14. Rang - 12 Punkte
    15. Rang - 11 Punkte
    16. Rang - 10 Punkte
    17. Rang - 9 Punkte
    18. Rang - 8 Punkte
    19. Rang - 7 Punkte
    20. Rang - 6 Punkte
    21. Rang - 5 Punkte
    22. Rang - 4 Punkte
    23. Rang - 3 Punkte
    24. Rang - 2 Punkte
    25. Rang - 1 Punkte
  15. Sieger des Rhön Rennsteig Cup wird der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin mit der höchsten Punktezahl in der Endwertung bei einem Streichresultat. Wenn zwei oder mehrere Wettkämpfer die gleiche Punktezahl in der Endwertung haben, wird die Reihenfolge nach der höchsten Anzahl von 1., 2., 3. …Plätzen entschieden.
  16. Der Teilnehmer meldet unter einem Vereinsnamen, welcher innerhalb der RRC-Rennserie beibehalten werden muss, ansonsten erfolgt keine Gesamtwertung.
  17. Zusätzliche Wertungen und Klassen – z.B. Mannschaftswertung, Tandem, Gespann-Klasse mit Kinderanhänger etc - sind in der jeweiligen Ausschreibung des Veranstalters ersichtlich und werden bei mindestens 3 Teilnehmern innerhalb der Klasse ausgeführt.
  18. Lizenzfahrer haben vor Rennbeginn ihre Lizenz vorzuzeigen, spätestens bei Abholung der Startunterlagen am Renntag und Erscheinen in den Ergebnislisten mit dem Zusatz "L".
  19. Es gelten die Wettkampfbestimmungen des BDR (in Anwendung auf BZF/ Hobbyrennen).
  20. Die Einspruchsfrist beginnt mit Aushang der Ergebnis-Listen und endet nach 20 Minuten - die Rennleitung erhebt 50 Euro Bearbeitungsgebühr.
  21. Durch die Anmeldung zu den jeweiligen Rennen erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen sowie den Haftungsausschluss des Veranstalters an und stimmt der Verwendung und ggfls. Veröffentlichung von persönlichen Daten und Fotos zu.

Vereine

Der Rhön Rennsteig Cup ist eine gemeinsame Veranstaltung der folgenden Vereine.

Kontakt

Du hast weitere Fragen? Schreib uns einfach!

Rhön Rennsteig Cup
Meininger Mountainbike Club e.V.

Teichstraße 18
98617 Untermaßfeld
info@rhoen-rennsteig-cup.de
Telefon: +493694920016